05. Jun 2014

Die Energiewende kommt viel zu schnell

Photovoltaik, Solarstrom, Sonnenstrom,

L├╝gen lassen sich leichter verbreiten als die Wahrheit.

Vorgetragen von Sigmar Gabriel, SPD, Bundesminister f├╝r Wirtschaft und Energie: "Man kann nicht zeitgleich aus Atom und aus Kohle aussteigen."

 

Hier tut Gabriel so, als wolle irgendjemand s├Ąmtliche konventionellen Kraftwerke ├╝ber Nacht abschalten. Das ist schlicht Unsinn. Der Atomausstieg erfolgt per Gesetz bis zum Jahr 2022. Dann m├╝ssen die letzten drei Meiler vom Netz gehen. Und dann, also erst in acht Jahren, k├Ânnte auch die letzte Kraftwerkskohle vergl├╝hen. Den Weg dorthin haben renommierte Experten schon mehrfach schl├╝ssig vorgezeichnet, zuletzt Matthias Willensbacher, Chef von Juwi, das das weltweit gro├če ├ľkokraftwerke plant und baut. Nach seinem Plan k├Ânnte man die deutsche Energieversorgung radikal dezentralisieren und in B├╝rgerhand bringen. Ein intelligentes Netzwerk aus Sonne, Wind, Biogas und Blockheizkraftwerken, verteilt ├╝ber das ganze Land, w├╝rde dann eine hundertprozentige Versorgung mit regenerativem Strom sichern. Und mit der anfallenden W├Ąrme lie├čen sich H├Ąuser und Fabriken heizen - die Vollwert-Energiewende! Das hei├čt: Statt die Umstellung zu verlangsamen, wie es die Koalition vorhat, k├Ânnte sie mit Mumm sogar beschleunigt werden.

Antworten Permalink

Antworten

 

Es wurden noch keine Antworten zu diesem Artikel verfasst.

Auf diesen Artikel antworten

 

!
Bitte geben Sie die n÷tigen Informationen an. Ihre eMail-Adresse wird ben÷tigt, aber nicht ver÷ffentlicht.
Hinweis: Bitte fŘllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder unbedingt aus!

 

 

Weitere Artikel

05. Juni 2014
Wir haben jetzt schon zu viel ├ľkostrom
L├╝gen lassen sich leichter verbreiten als die Wahrheit.

05. Juni 2014
Die Energiewende kommt viel zu schnell
L├╝gen lassen sich leichter verbreiten als die Wahrheit.

05. Juni 2014
Windkraft rechnet sich nur im Norden
L├╝gen lassen sich leichter verbreiten als die Wahrheit.

05. Juni 2014
Die Kosten laufen aus dem Ruder
L├╝gen lassen sich leichter verbreiten als die Wahrheit.

05. Juni 2014
Dem Klima w├Ąre anders besser geholfen
L├╝gen lassen sich leichter verbreiten als die Wahrheit.